Projekt Kommunalwahl 2020 gestartet!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Montag, 4.Juni.2018

Projekt Kommunalwahl 2020 gestartet!

Am Sonntag wurde im Herzen von Hagen in einer außerordentlich gut besuchten
Mitgliederversammlung von Hagen der PRO NRW-Kreisverband Hagen wieder neu
gegründet.
Auf der vom Parteivorsitzenden Markus Beisicht geleiteten Gründungsveranstaltung
wurde ein 10 Personen umfassender Kreisvorstand gewählt. Als Vorsitzender wurde
Wolfgang Schulz einstimmig gewählt. Zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden
wählte die Mitgliederversammlung ebenfalls einstimmig Herrn Schneider. Als
Schriftführerin wurde Frau Elke di Berardino gewählt.

Zudem wählten die Versammlung noch 7 Beisitzer. Franco Flebus, Sahra Wehrend,
Heinz Nowak, Karin Berg, Fritz Schulz, Edith Schulz und Eduard Ulrich.
Der neue Kreisvorsitzende und Hagener Stadtrat Wolfgang Schulz wird von einer
absolut motivierten Mannschaft unterstützt. Schulz kündigte im Rahmen der
Veranstaltung das Projekt „Hagen Kommunalwahl 2020“ an und er erklärte, dass er
mit PRO NRW in Fraktionsstärke in den Hagener Stadtrat einziehen möchte.
Insgesamt herrschte eine regelrechte Aufbruchsstimmung und die neue Mannschaft
wird in Hagen einiges bewegen können.

Erfreulicherweise gab bei der Mitgliederversammlung auch direkt vier
Neuaufnahmen. Insgesamt ist PRO NRW gestern ein guter Neustart vor vollem Haus
in Hagen gelungen. Die Zeit ist reif für eine echte politische Opposition in Hagen.
PRO NRW wird in Hagen zur Kommunalwahl 2020 antreten, um die Interessen der
normalen einheimischen Bevölkerung noch besser wahrnehmen zu können.

Viele Themen, die Bürger in der Stadt bewegen sollen nach dem Willen der Altparteien im Hagener Stadtrat totgeschwiegen werden: Der drohende finanzielle Kollaps der
Stadt; die ständige wachsende Kriminalität und das Unsicherheitsgefühl vieler
Bürger; die mangelnde Integration bestimmter Zuwanderergruppen und das
drohende „Kippen“ ganzer Stadtteile. 

Es gibt viel zu tun!

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,