Regional / Freitag, 4.Oktober.2013

PRO NRW wirkt: eingewanderte Zigeuner müssen Radevormwald verlassen!

Sage noch einmal wer, dass politisches Engagement in und zusammen mit der Bürgerbewegung PRO NRW sich nicht auszahlt! Durch den sogenannten PRO-NRW-Effekt ist es nun gelungen, die brenzlige Situation in Radevormwald-Dahlerau zu lösen. Etwa 70 Angehörige eines rumänischen Roma-Clans sind dort im Sommer überraschend in einen Wohnblock eingezogen. Innerhalb kürzester Zeit entstanden zahlreiche nachbarschaftliche Konflikte und die ortansässige Bevölkerung machte sich größte Sorgen wegen der Gefahr der zunehmenden Kriminalität, Vermüllung und Vandalismus.

Die PRO-NRW-Fraktion im Stadtrat Radevormwald reagierte umgehend und als einzige politische Kraft in der Stadt: Mittels eines Informationsschreibens in hoher Auflage wurde die Stadtöffentlichkeit ohne politisch korrekte Tabus und Scheuklappen über die Missstände aufgeklärt. Der Stadtrat musste zudem auf Antrag von PRO NRW zu einer außerplanmäßigen Sondersitzung zusammen kommen. Die PRO-NRW-Vertreter suchten vor Ort erfolgreich das Gespräch mit Anwohnern und betroffenen Bürgern. Gemeinsam wurde Druck auf Stadtverwaltung und Stadtpolitik aufgebaut.

Und herrschten zuerst die üblichen Beschwichtigungsfloskeln durch Bürgermeister Korsten u.a. vor, so setzten sich im Laufe der nächsten Monate trotzdem die betroffenen Anwohner und PRO NRW durch: Den Zigeunern wurde jetzt gekündigt, schon in spätestens zwei Wochen sollen alle die Stadt Richtung Norddeutschland verlassen haben!

Einmal mehr zeigt sich gerade in lokalen Konflikten um Asylmissbrauchsheime, sozial unverträgliche Armutseinwanderer oder protzige islamistische Machtzeichen in Form von orientalischen Großmoscheen: PRO NRW wirkt! Sowohl die direkte Mitgliedschaft in der Bürgerbewegung, als auch die indirekte Unterstützung der einzig authentischen, heimattreuen Opposition!

Und klar ist auch: Das Beispiel Radevormwald wird jetzt Schule machen in ganz Nordrhein-Westfalen! Zusammen mit den normalen einheimischen Bürgern wird sich PRO NRW überall erfolgreich gegen skandalöse Einrichtungen zur Wehr setzen – und dabei am Ende erfolgreich sein, wenn die Unterstützung vor Ort stark genug ist!