Aktuelles / Samstag, 14.April.2012

PRO NRW offiziell vom Wahlausschuss zur Landtagswahl zugelassen

Die Landesliste der Bürgerbewegung PRO NRW zur Landtagswahl 2012 wurde heute mittag vom Wahlausschuss des Landtages einstimmig zugelassen. Statt der benötigten 1000 Unterstützungsunterschriften hatte PRO NRW sogar knapp 1600 beglaubigte und gültige Unterschriften trotz kürzester Fristen beigebracht.

Damit ist die islam- und eurokritische Bürgerbewegung am 13. Mai  nun definitiv und überall im einwohnerreichsten Bundesland Deutschlands auf Listenplatz 7 wählbar. „Der Wahlkampf von PRO NRW wird ab sofort noch einmal verstärkt werden“, kündigte der persönlich anwesende PRO-Vorsitzende Markus Beisicht im Anschluss an die Sitzung an. „Denn die reibungslose Zulassung unserer Kandidatur  ist ein weiterer Mosaikstein im positiven Gesamtbild unserer Bürgerbewegung, die heute noch stärker und besser aufgestellt ist, als zur letzten Landtagswahl im Jahr 2010.“