Aktuelles / Mittwoch, 1.Dezember.2010

Markus Beisicht: Wir müssen hart arbeiten!

Der Pro-NRW-Vorsitzende Markus Beisicht äußert sich in einem Interview auf dem Politblog www.freiheitlich.org zur weiteren Entwicklung der demokratischen Rechten in Deutschland, zur vorläufigen Jahresbilanz 2010 und zu  den Perspektiven der Pro-Bewegung für das Jahr 2011 sowie zum Erfolgsrezpt von pro Köln und pro NRW in Nordrhein-Westfalen: Aufbau von unten nach oben nach dem Graswurzelprinzip, Verankerung in den Kommunalparlamenten, harte Arbeit statt Großmannssucht und politischen Tagträumen!

Zum ganzen Interviewkommen Sie über diesen Link:

http://www.freiheitlich.org/2010/12/01/interview-mit-markus-beisicht-wir-mussen-arbeiten/