Aktuelles / Samstag, 8.Januar.2011

Herne: Erster Landesaktionstag 2011

Rund 12.000 Flugblätter wurden am Samstag in der Ruhrgebietsstadt Herne beim ersten Landesaktionstag der Bürgerbewegung pro NRW  im neuen Jahr verteilt. Die hoch motivierten Pro-NRW-Aktivisten konnten hierzu auch persönlich den Pro-Vorsitzenden Markus Beisicht sowie den Generalsekretär Markus Wiener und die Landesschatzmeisterin Judith Wolter begrüßen. Zum Einsatz kamen eigens für Herne aufgelegte Infoblätter, die ein örtlicher Großspender finanziert hat. Auch künftig sollen in Herne auf diesem Weg besondere Aktionen und eine intensive Öffentlichkeitsarbeit ermöglicht werden. 

Markus Wiener

„Herne wird im ersten Halbjahr 2011 ein Schwerpunkt unserer Aktivitäten im Ruhrgebiet sein“, erklärte Generalsekretär Wiener im Anschluss an die Verteilaktion. „Neben Essen, Dortmund und der Stadt und dem Kreis Recklinghausen werden wir insbesondere in Herne unsere Strukturen weiter ausbauen.

Insgesamt sind wir aber natürlich im ganzen Ruhrgebiet auf dem Vormarsch und haben z.B. allein in Duisburg in den letzten Monaten Dutzende neue Mitstreiter gewinnen können. Schon in Kürze werden auch in anderen Städten weitere Kreisverbandsgründungen und örtliche Veranstaltungen und Aktionen folgen.

Ich glaube, unsere Mitglieder sind froh, dass die Feiertage wieder vorbei sind, das Wetter etwas besser geworden ist und wir endlich wieder auf der Straße in die Offensive gehen können. Denn die Pro-Bewegung hat sich immer dadurch ausgezeichnet, dass wir den Kontakt zu den Bürgern suchen und angefangen vom Vorsitzenden bis zum normalen Mitglied sich keiner für harte Arbeit zu schade ist“, so Wiener abschließend.