Regional / Montag, 23.August.2010

Aachen/Mönchengladbach: Bild- und Videobericht der Kundgebungen am vergangenen Freitag

Die Kundgebungen der Bürgerbewegung pro Nordrhein-Westfalen, die am vergangenen Freitag in Aachen zur Solidarität mit Polizeihauptkommissar Wolfgang Palm und in Mönchengladbach gegen das dort geplante Islamistenzentrum stattfanden, sind auf breite Resonanz in den Medien und bei den Bürgern gestoßen. Erfolgreich konnte pro NRW ein Zeichen gegen politische Willkür und für den Erhalt der christlichen Werte des Abendlandes setzen. Nachfolgend veröffentlichen wir nun exklusiv einen Bild- und Videobericht über die beiden Veranstaltungen:

pro-NRW-Generalsekretär Markus Wiener wendet sich in einem Redebeitrag an die Teilnehmer der Kundgebung vor dem Aachener Polizeipräsidium:


Jörg Uckermann, der ehemalige stellvertretende Bezirksbürgermeister von Köln-Ehrenfeld, schildert den Eickener Bürgern, was sie von dem Schulungszentrum der Islamisten zu erwarten haben:

Dr. Christoph Heger, der Vorsitzende des islamkritischen Arbeitskreises von pro NRW, spricht zur Koransure, die das Schlagen von Frauen gebietet:

Pro-NRW-Generalsekretär Markus Wiener kündigt ein engagiertes Vorgehen der Bürgerbewegung pro Nordrhein-Westfalen gegen die geplante radikal-islamische Salafistenschule in Mönchengladbach-Eicken an: