PRO NRW begrüßt Pegida-Demonstration in Essen
Aktuelles, Regional, Top-Themen / Dienstag, 12.April.2016

PRO NRW begrüßt Pegida-Demonstration in Essen

logo proAm 13. April wird die Initiative „Essen gegen den Politikwahnsinn“ auf dem Willy-Brandt-Platz die erste Essener Pegida-Demonstration durchführen. Mitinitiator der Kundgebung ist Holm Teichert, der für PRO NRW in der Essener Bezirksvertretung für die Innenstadt sitzt. Die politisch unkorrekte neue Essener Initiative beklagt eine Kultur der Verurteilung, Intoleranz und Verächtlichmachung der Opposition in Essen und engagiert sich entschieden gegen die Beschlagnahmung von Turnhallen für die Unterbringung von Asylbewerbern. PRO NRW unterstützt ausdrücklich die angemeldete Demonstration „Gegen Politikwahnsinn“ in Essen am 13. April und ruft alle Mitglieder, Anhänglogo pegidaer und Sympathisanten zur Teilnahme auf. Es ist sehr wichtig, dass parteiunabhängige Essener Bürger gegen die Folgen des Asyl-Tsunamis öffentlich demonstrieren. PRO NRW wird jedenfalls auch morgen mit einer starken Delegation vor Ort sein!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,