Aktuelles / Samstag, 20.August.2016

Witten: PRO-NRW-Fraktion gegründet

hf9vioroEine überaus positive Entwicklung im Sinne patriotischen Zusammenschlußes gibt es aus Witten, der größten Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises, zu vermelden.

Durch den leidigen internen Konflikt, der im letzten Jahr der PRO-Bewegung Probleme bereitete, war es nach der letzten Kommunalwahl, bei der zwei PRO-NRW-Vertreter in den den Wittener Stadtrat gewählt wurden, nicht gelungen, eine Fraktionsgemeinschaft zu bilden. Dieser unsinnige Zustand, der allenfalls die Altparteien und sonstige Gegner der deutschen Sache erfreut haben dürfte, ist nun  endlich durch die Ratsmitglieder Christoph Schmidt (links im Bild) und Peggy Hufenbach beendet worden, die sich erfreulicherweise zusammengerauft haben und am heutigen Tage eine PRO-NRW-Fraktion in Witten gründeten.

fraktion-witten

Beharrliche Gesprächsbemühungen und die Einsicht, daß man gemeinsam viel mehr für die Wittener Bürgerinnen und Bürger bewirken kann, haben diesen Erfolg zum Ärger des politischen Gegners möglich gemacht. Die neue Fraktion erhält mit Geschäftsführer Hartmut Schwefel einen engagierten Mitarbeiter.

Der PRO-NRW-Parteivorsitzende Markus Beisicht und Landesgeschäftsführer Thorsten Crämer gratulierten den Wittener Kommunalpolitikern zum Ergebnis ihrer Bemühungen und freuen sich, daß aufgerissene Gräben der Vergangenheit im Sinne gemeinsamer Arbeit wieder zugeschüttet werden konnten. Auch die Tatsache, daß es nach wie vor vielerorts Uneinsichtige gibt, die sich der in diesen Zeiten notwendigen Zusammenarbeit der patriotischen Kräfte mit fadenscheinigen Begründungen, aus persönlichem oder sektiererischem Parteiegoismus verweigern, trübt nicht den Erfolg des heutigen Tages.

Der Parteivorstand von PRO NRW zeigt sich dabei optimistisch, daß es gelingen wird, bei der nächsten Kommunalwahl die traditionell starken Positionen der politischen Rechten im Ennepe-Ruhr-Kreis wiederzugewinnen und insbesondere in Witten mit einem starken Team weiter auszubauen, da auch hier die Opposition gegen die verfehlte Politik der abgewirtschafteten Altparteien dringend eine starke Stimme braucht.

Tags: , , , , , , ,