Vielen NRW-Kommunen droht Diesel-Fahrverbot!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Dienstag, 20.Februar.2018

Vielen NRW-Kommunen droht Diesel-Fahrverbot!

Am 22. Februar entscheidet das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bekanntlich
über ein Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge in Innenstädten. In vielen NRW-
Kommunen wie Köln, Leverkusen oder Dortmund droht dann möglicherweise ein
Diesel-Fahrverbot.
Schon jetzt halten Polizei und Kommunalverantwortliche ein derartiges Verbot für
nicht durchsetzbar.

PRO NRW lehnt eine Ideologisierung der Verkehrspolitik entschieden ab und wendet
sich an Rhein und Ruhr entschieden gegen faktische Enteignung der Diesel-Fahrer.

Auch für den Mittelstand hätte ein Fahrverbot weitreichende wirtschaftliche Folgen. In
vielen NRW-Kommunen droht ein gigantisches Enteignungsprogramm gutgläubiger
Dieselbesitzer deren dringend benötigtes Arbeits- und Transportmittel als
Sündenböcke einer von den Altparteien zu verantwortende Zwangspolitik herhalten
soll.

PRO NRW kündigt schon jetzt kommunale Kampagnen gegen ein eventuelles
Dieselverbot an. Diesel-Fahrverbote in NRW werden jedenfalls auf unseren
erbitterten Widerstand stoßen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,