Aktuelles / Freitag, 24.Januar.2014

Unterstützungsunterschriften zur Europawahl: zwei Drittel erreicht, auf zum Endspurt!

Mindestens 4000 gültige und von den Wahlämtern anerkannte Unterstützungsunterschriften braucht PRO NRW, um bundesweit an der Europawahl teilnehmen zu können, die termingleich zur NRW-Kommunalwahl am 25. Mai 2014 stattfindet. Und trotz der parallel laufenden Vorbereitungen und Unterschriftensammlungen zu Dutzenden neuen Kommunalwahlantritten, haben die engagierten Mitglieder und Unterstützer von PRO NRW bereits jetzt zwei Drittel dieser benötigten 4000 anerkannten Unterstützungsunterschriften beigebracht: Aktuell liegen 2744 von den Kreiswahlämter beglaubigte Unterschriften vor, wobei alleine in der letzten Woche über 1000 neue Unterschriften hinzu gekommen sind!

wiener-300x282„Zuerst ein herzliches Dankeschön an alle, die das möglich gemacht haben“, betont PRO-NRW-Generalsekretär Markus Wiener, bevor er zum Endspurt aufruft. „In den letzten Wochen hat die PRO-Bewegung gezeigt, wozu sie fähig ist, wenn sie einmal angefangen hat, aufs Gaspedal zu drücken. Wenn wir das aktuelle Tempo nun noch zwei bis drei Wochen so weiterfahren, dann können wir die Hürde von 4000 Unterstützungsunterschriften für die Europawahlteilnahme sogar mit einem zeitlichen Sicherheitsfenster deutlich vor Abgabeschluss Ende Februar abschließen. Jetzt also ran an die Bürger und Wahlämter, um Islam- und Zuwanderungskritik auch deutschlandweit wählbar zu machen!“

Die Unterschriftenlisten zum Herunterladen und die ständig aktualisierten Zahlen zur Sammlung finden Sie hier:

http://pro-nrw.net/unterstuetzen-sie-unseren-antritt/