Spenden

Durch die Nichtteilnahme an der letzten Landtagswahl hat die Bürgerbewegung PRO NRW keinen Anspruch mehr auf Mittel aus der staatlichen Teilfinanzierung, aus der alle eingehenden Spenden bislang um 45% aufgestockt wurden, und ist daher verstärkt auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Spenden können Sie über folgende IBAN:

DE82 3005 0110 1004 7181 42

oder ganz bequem per Onlinespende:

[contact-form-7 id=“15595″ title=“Spenden“]

 

Unsere Ausgaben für Büro und Personal bestreiten wir aus staatlichen Zuwendungen und Mitgliedsbeiträgen. Alle eingehenden Spenden fließen unmittelbar in die Öffentlichkeitsarbeit.

Spenden an die Bürgerbewegung PRO NRW sind zu 50 Prozent von der Einkommenssteuer abziehbar. Das heißt: für jeden Euro, den Sie an PRO NRW spenden, bekommen Sie im Wege einer Einkommenssteuer-Erstattung 50 Cent vom Finanzamt zurück! Bei Beträgen bis Euro 200 jährlich genügt die Vorlage einer Kopie Ihres Kontoauszugs beim Finanzamt. Sie erhalten von uns unaufgefordert im Januar eine Sammelbestätigung über die im Vorjahr geleisteten Zuwendungen.

Für die Erstattungsfähigkeit gilt bei Alleinstehenden eine Grenze von Euro 1.650 und bei Ehepaaren eine Grenze von Euro 3.300 jährlich. Darüber hinaus kann derselbe Betrag im Rahmen der persönlichen Einkommenssteuererklärung als Sonderausgaben steuermindernd geltend gemacht werden.