Regional / Sonntag, 2.Mai.2010

Solingen: Videobericht von der 1. Mai – Wahlkundgebung

Pro NRW TV präsentiert einen neuen Videobericht zur erfolgreichen Wahlkundgebung der Bürgerbewegung am 1. Mai in Solingen. Rund 150 Pro-NRW-Anhänger waren dazu in die Solinger Fußgängerzone gekommen – trotz mehrerer hundert militanter Linksextremisten in der Klingenstadt, die nur durch ein massives Polizeiaufgebot von Angriffen auf die genehmigte Wahlkundgebung abgehalten werden konnten. Die Saat der CDU („Pro NRW aus der Stadt fegen“) und diverserPolit-Pfarrer („Es gibt keinen Platz für Pro NRW in Solingen“) war offensichtlich bei schlichteren Gemütern aufgegangen, und nur durch ca. 800 eingesetzte Polizeibeamte konnte an diesem Tag Schlimmeres verhindert werden.

Hier nun der Videobericht von Pro NRW TV: