Aktuelles / Samstag, 29.September.2012

RFJ: Bundesweite Verteilung der Objektiv angelaufen

Die Verteilung des RFJ-Jugendmagazins ist angelaufen. Zurzeit wird die Objektiv im Rheinland, Ruhrgebiet sowie Südhessen verteilt. Die Resonanz auf dieses einmalige Projekt ist bisher sehr groß„, teilt der Herausgeber und PRO-NRW-Jugendbeauftragte Tony-Xaver Fiedler mit.

Die erste Ausgabe befasst sich mit dem Thema Bildung. Es werden grobe Fehler in der Bildungspolitik gezeigt, auf eigene politische Standpunkte eingegangen und es werden Wege aufgezeigt, wie Deutschland wieder zum Land der Dichter und Denker werden kann.

Bisher wurde die Objektiv in Gelsenkirchen, Remscheid, Bonn, Leverkusen und Frankfurt am Main verteilt. In den nächsten Tagen kommen weitere Städte wie Mainz, Wiesbaden, Berlin, Hannover, Hildesheim oder Köln dazu. Zudem wird der Online-Auftritt gerade aufgebaut.

Zu erreichen ist die Interpräsenz unter www.ob-jek-tiv.de