Aktuelles / Freitag, 12.November.2010

Recklinghausen: Interview mit dem pro-NRW-Kreisvorsitzenden Werner Peters

pro NRW TV. sprach mit dem pro-NRW-Kreisvorsitzenden von Recklinghausen, Werner Peters, über seine Beweggründe, in die Politik zu gehen. Jeder Bürger, so Peters, sei aufgefordert, angesichts der unverantwortlichen Schuldenpolitik der Altparteien, sich politisch aktiv zu engagieren. Diesen Raum für freies politisches Engagement biete die Bürgerbewegung pro NRW. Peters geht in diesem Interview auf konkrete Versäumnisse in der Stadtpolitik von Recklingshausen ein.