Regional / Montag, 14.April.2014

PRO NRW tritt erstmals auch in Bergisch-Gladbach an!

Die Ergebnisse der Sitzungen der kommunalen Wahlausschüsse haben für PRO NRW noch einige positive Überraschungen bereit gehalten. So hat es ein rein auf Bezirksebene organisierter PRO-NRW-Wahlantritt für Bergisch-Gladbach noch in Rekordzeit geschafft, die Wahlteilnahmehürden zu überwinden. Damit steht PRO NRW erstmals auch zur Stadtratswahl in der 130.000 Einwohner zählenden rheinisch-bergischen Kreistadt auf dem Stimmzettel!

Unter der Regie der 35jährigen Aktivistin Katja Karakus hat es die örtliche PRO-NRW-Mannschaft in weniger als zwei Wochen geschafft, nach Aufstellung der Kandidaten die notwendigen Unterstützungsunterschriften beizubringen. Karakus, die auch die PRO-NRW-Ratsreserveliste für Bergisch-Gladbach anführt, ist für dieses Husarenstück ausdrücklich zu beglückwünschen!

Tags: , ,