Aktuelles / Samstag, 9.März.2013

PRO-NRW-Parteitag bestätigt Kurs und Führungsspitze – mit prominenten Gästen und weiteren Übertritten aus der Piratenpartei!

Rund 180 Mitglieder und Gäste der Bürgerbewegung PRO NRW zelebrierten am Freitag einen Parteitag der Geschlossenheit und des Aufbruchs im Forum Leverkusen. Eindrucksvoll wurden dabei sowohl Kurs als auch Führungsspitze der Bürgerbewegung bestätigt: Der Vorsitzende, Rechtsanwalt Markus Beisicht, wurde ohne Gegenkandidat und mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Gleiches gilt für den Generalsekretär Markus Wiener und die stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Palm, Jörg Uckermann und Kevin Hauer. Neu ins Quartett der Stellvertreter rückte der PRO-NRW-Bezirksvorsitzende am Niederrhein, Dominik Roeseler, auf.

Als Schatzmeisterin wurde mit dem besten Einzelergebnis überhaupt erneut Judith Wolter bestätigt. Neuer Schriftführer wurde die junge Nachwuchshoffnung der PRO-Bewegung, Tony Xaver-Fiedler. Ebenfalls neu ins Amt des Geschäftsführers wurde Andre Hüsgen gewählt. Als Beisitzer konnten sich Karel Schiele, Claudia Gehrhardt, Christopher von Mengersen, Susanne Kutzner, Udo Schäfer, Michael Gabel, Detlev Schwarz, Ulrich Manes, Hans-Joachim Adler, Thomas Heldman und Jörg Schadwill durchsetzen. Als Präsidenten des Schiedsgerichtes wurden die Rechtsanwälte André Picker und Jürgen Clouth bestätigt.

Neben prominenten Gastredner – dem FPÖ-Außenpolitiker Brigadegeneral a.D. Wolfgang Jung und dem Vlaams-Belang-„Urgestein“ Hilde Delobel – konnte der ehemalige Kölner Piratensprecher und heutige PRO-Aktivist, Oliver Wesemann, auch einen weiteren namhaften Übertritt aus der Piratenpartei verkünden: Mit Barbara Richter erklärte die führende Piratenaktivistin der rheinischen Stadt Wesseling ihren sofortigen Eintritt in die PRO-Bewegung. Ebenso wie Wesemann will Richter aber noch weiter Mitglied in der Piratenpartei bleiben, um die gleichen Ziele und Grundwerte der beiden Bewegungen in Fragen der direkten Demokratie, stärker Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Politik zu verdeutlichen. Und um eine Brücke zu bauen, über die weitere Mitstreiter folgen können. Insgesamt sind damit in den letzten Monaten bereits über 20 Piratenmitglieder zu PRO KÖLN oder PRO NRW gewechselt. Darunter so bekannte Namen wie Barbara Richter oder die ehemaligen Piratensprecher von Köln und Duisburg, Oliver Wesemann und Andreas Winkler.

Erste Bilder vom Parteitag:

Eröffnung des Wahlparteitages 2013 durch den Generalsekretär.

Der eben bestätigte PRO-NRW-Vorsitzende Markus Beisicht mit der führenden Wesselinger Piratenaktivistin Barbara Richter.

Barbara Richter will zusammen mit Oliver Wesemann – hier am Rednerpult – eine Brücke für weitere Piraten zur PRO-Bewegung bauen.

Der ebenfalls wieder gewählte PRO-NRW-Vize Jörg Uckermann während seiner Rede, daneben sein Kollege Wolfgang Palm und Hilde Delobel. Jörg Uckermann und andere werden in den nächsten zwei Wochen hauptverantwortlich die Kundgebungsserie zur Volksinitiative gegen Asylmissbrauch betreuen!

Weitere Bild- und Videoberichte vom Parteitag folgen in den nächsten Tagen!