PRO NRW fordert, Grundsteuer B in den Kommunen erheblich spürbar zu senken!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Mittwoch, 29.November.2017

PRO NRW fordert, Grundsteuer B in den Kommunen erheblich spürbar zu senken!

In den vergangenen Jahren kam es in NRW bei der Grundsteuer B zu teilweisen
drastischen Steuererhöhungen. Hierdurch verteuerte sich das Wohnen in NRW in
den vergangenen Jahren deutlich.
Von einer Erhöhung der Grundsteuer B sind sowohl die Eigentümer von Häusern,
Wohnungen und Gewerbeimmobilien als auch die Mieter, die die
Grundbesitzabgaben in aller Regel über die Betriebskosten zahlen müssen,
betroffen. Da die Wohnnebenkosten bzw. Betriebskosten – Heizenergie, Müllabfuhr,
Wasser, Abwasser, Straßenreinigung und Winterdienstgebühren – gerade in den
vergangenen Jahren stark gestiegen sind und sich zu einer zweiten Miete
entwickelten, sollten die Kommunalpolitiker in NRW die erfolgten
Hebesatzanpassungen aus der jüngeren Vergangenheit zurücknehmen, weil diese
unsozial sind. Die viel zu hohe Grundsteuer B ist unsozial, weil sie keine Rücksicht
auf die finanzielle Leistungsfähigkeit der Hauseigentümer und Mieter nimmt.
Es ist wahrlich an der Zeit die kommunale Steuererhöhungsspirale endlich zu
durchbrechen. Es ist doch ein Unding, dass unser Staat derzeit so hohe
Steuereinnahmen wie nie zuvor verbucht und dennoch viele NRW-Kommunen
aufgrund der verfehlten Politik der Altparteien unter Löchern in ihren
Gemeindekassen leiden. Um ihre Einnahmen zu steigern, heben dann die
Kommunen dreist die Grundsteuer B an. Sie besteuern das Eigentum bebaubarer
Grundstücke übermäßig und belasten damit alle Bürger direkt.
Mittlerweile müssen Privatleute in NRW deutlich mehr Abgaben zahlen als Bürger in
anderen Bundesländern. Das schwächt die Konkurrenzfähigkeit von Nordrhein-
Westfalen als Wirtschaftsstandort. Damit sind auch die Arbeitsplätze der
abgeschröpften und abgezockten Bürger bedroht. Es darf daher im kommenden Jahr
keine Grundsteuer B – Erhöhungen mehr geben. Zudem müssen in vielen
Kommunen die überhöhten Grundsteuerhebesätze spürbar gesenkt werden, um
unsere Bürger endlich ein wenig zu entlasten. Dem Abzocken unserer Bürger muss
endlich Einhalt geboten werden!

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,