Aktuelles / Sonntag, 13.Mai.2012

Markus Beisicht: "Wir haben uns trotz widrigster Umstände behauptet!"

In einer ersten Stellungnahme zur Landtagswahl bedankte sich der PRO-NRW-Vorsitzende Markus Beisicht bei allen Wählern und Aktivisten. „Trotz widrigster Umstände und bescheidenem Budget haben wir uns nicht nur behaupten können, sondern unser Ergebnis nach den ersten Hochrechnungen sogar noch ausbauen können. Fast 2 % landesweit im einwohnerreichsten Bundesland Deutschlands – das ist eine phänomenale Leistung unserer ganzen Wahlkampfmannschaft“.

Die Bürgerbewegung PRO NRW könne nun politisch und finanziell konsolidiert die weitere Aufbauarbeit vorantreiben. „2014 werden wir in zahlreiche weitere Stadträte und Kreistage einziehen. Und bei der nächsten Wahl wird das Projekt Landteigseinzug trotz der bösartigen Medienhetze verwirklicht werden! Wir sind heute mit Abstand zur stärksten Kraft rechts der Mitte und unter den sogenannten sonstigen Parteien geworden. Das wird uns für die Zukunft weiter Auftrieb geben!““

Eine interessante Gesamtanalyse des Wahlergebnisses finden Sie hier: http://www.freiheitlich.me/?p=7976