Aktuelles, Landesweit / Montag, 25.August.2014

Leverkusen: Von Rheindorf-Nord nach Syrien

Da haben doch die Altparteien und auch die Lokalmedien immer wieder behauptet, in Leverkusen gäbe es keinerlei Probleme mit dem radikalen Islam.

Die Wirklichkeit sieht jedoch ganz anders aus. Mittlerweile kämpft ein islamistischer Gotteskrieger aus Rheindorf-Nord in Syrien. Nachrichten über die schlimmen Verbrecher der IS-Kämpfer, die uns tagtäglich aus Syrien und dem Irak erreichen, erschüttern die Bürger. Genauso erschütternd ist es aber auch, dass mittlerweile jugendliche Migranten aus Rheindorf in Syrien für ein islamistisches Kalifat kämpfen. Radikale Salafisten sind derzeit insbesondere in Rheindorf unterwegs, um unter den teilweise perspektivlosen Jugendlichen mit Migrationshintergrund neue Gotteskrieger anzuwerben. Der Kölner Extremist Ibrahim Abou-Nagie soll den Rheindorfer angeworben und radikalisiert haben. Der Islamist hat die Leverkusener Moscheen besucht. Insbesondere bei der türkischen Moschee am Kiesweg in Küppersteg ist er ein- und ausgegangen.Beisicht_MTÜ_polaroid

Zum Fall des Leverkusener Gotteskriegers erklärt der PRO NRW-Vorsitzende und Ratsherr Rechtsanwalt Markus Beisicht:

„Jetzt hat auch Leverkusen einen gefährlichen radikal-islamistischen Gotteskrieger, der mit der Kalaschnikow für das Kalifat kämpft. Dieser Extremist ist in Leverkusener Moscheegemeinden ein- und ausgegangen. Er ist bei uns in islamistischen Parallelgesellschaften radikalisiert und zum Bürgerkrieg regelrecht aufgehetzt worden. Ich erwarte von den Leverkusener Moscheegemeinden eine klare Distanzierung von der Gewalt und dem islamistischen Extremismus. Wieder einmal bestätigt es sich, dass islamistischen Parallelgesellschaften gefährlich sind. Wir müssen auch in Leverkusen alles nur erdenklich Mögliche tun, um eine weitere Verfestigung von islamistischen Parallelgesellschaften zu verhindern. Wir werden auch in Zukunft in Leverkusen den Wertekanon unseres Grundgesetzes gegenüber dem islamistischen Extremismus verteidigen.“

Tags: , , , , , , , ,