Leverkusen: SPD macht gemeinsam mit linksextremen Verfassungsfeinden gegen patriotischen Trauermarsch mobil!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Montag, 1.Oktober.2018

Leverkusen: SPD macht gemeinsam mit linksextremen Verfassungsfeinden gegen patriotischen Trauermarsch mobil!

SPD, Grüne und Linke machen gemeinsam mit militanten Linksextremisten gegen
den patriotischen Trauermarsch am 3. Oktober in Leverkusen mobil. Die Altparteien
setzen sich lautstark für die Fortsetzung des grenzenlosen Asylbetruges ein und
wollen mal wieder die Meinungsfreiheit von politisch Andersdenkenden
einschränken!

Kein Wunder, dass dieser traurige Haufen politisch immer unbedeutender wird.

PRO NRW steht jedenfalls am 3. Oktober in Leverkusen auf der richtigen Seite und wird
den überparteilichen patriotischen Trauermarsch unterstützen.
An diesem Tag findet um 14:00 Uhr in Leverkusen-Wiesdorf, Fußgängerzone,
Rathausvorplatz, Friedrich-Ebert-Platz 1 eine große patriotische Kundgebung mit
Trauermarsch unter dem Tenor „Wir trauern um die Opfer der verfehlten
Flüchtlingspolitik von Angela Merkel & Co“ statt.

Die Macher der Veranstaltung lassen sich auch von Störern und den Feinden der
Freiheit von links außen nicht einschüchtern. Es wird der Asyllobby nicht gelingen
diese patriotische Kundgebung im Herzen von Leverkusen zu verhindern.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,