Regional / Mittwoch, 8.Juli.2015

Leverkusen: Ratsgruppe der Linken zerlegt sich

Plakate_Beisicht_OB20153Auch in dieser Wahlperiode hat sich die Ratsgruppe der Linken in Leverkusen selbst zerlegt. So erklärte der Alt-Marxist und Kreisvorsitzende der Linken, Michael Boden, dass eine Zusammenarbeit mit der Weggefährtin Nicole Kumfert nicht mehr möglich sei. Die Ratsgruppe werde sich noch in dieser Woche auflösen.

Die Linke erweist sich damit erneut als politikunfähig und stellt demzufolge keine Alternative für die von den Altparteien enttäuschten Wähler dar. Umso erstaunlicher war es, dass der CDU-Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn vor wenigen Wochen ausgerechnet diese Chaos-Truppe besuchte und um Unterstützung für seinen OB-Wahlkampf warb.

Eine ernsthafte Opposition zu den verbrauchten Altparteien betreibt in Leverkusen nur eine politische Plattform: PRO NRW. Wer in Leverkusen etwas zum Besseren verändern und die verbrauchten Altparteien endlich abstrafen will, der wählt am 13. September bei der Oberbürgermeisterwahl den PRO-NRW-Kandidaten Markus Beisicht.

Tags: , , , , ,