Aktuelles / Freitag, 20.April.2012

Köln: Salfistischer Hassprediger Ibrahim Abou Nagie lebt von Hartz 4

Ibrahim Abou Nagie will am liebsten das Grundgesetz durch die Scharia ersetzen. Den deutschen Staat und unsere Werte und Normen lehnt er entschieden ab. Unser Geld jedoch nimmt er gerne: 2.500 EUR monatlich soll der Islamist monatlich für sich und seine Familie kassieren, berichtet das Internetportal www.freiheitlich.me

Hier geht’s zum ganzen Artikel