Landesweit / Dienstag, 4.Mai.2010

Jörg Uckermann: Wer den Linkstrend stoppen will, der muss pro NRW wählen!

Der langjährige CDU-Vorsitzende und stv. Bezirksbürgermeister von Köln-Ehrenfeld Jörg Uckermann, der heute für die Pro-Bewegung im Kölner Stadtrat sitzt, hat sich am Rande einer Pro-NRW-Wahlveranstaltung in Solingen zur Entfremdung der CDU-Spitze von ihrer in Teilen noch wertkonservativen Basis geäußert.

In dem Interview für Pro NRW TV kommt Uckermann auch in Richtung der Rüttgers-kritischen CDU-Basisinitiative „Den Linkstrend stoppen“ zum eindeutigen Schluss: „Wer den Linkstrend stoppen will, der muss pro NRW wählen!“