Aktuelles / Mittwoch, 30.April.2014

Heraus zum 1 Mai!

Die soziale Heimatpartei PRO NRW wird am 1. Mai im Herzen des Ruhrgebietes in Essen und Duisburg Kundgebungen durchführen. In Essen werden nachmittags an Brennpunkten des Asylmissbrauchs zwei große Standkundgebungen stattfinden, während es in Duisburg in den Abendstunden mit einem Demonstrationszug vor die SPD-Parteizentrale gehen wird. In beiden Großstädten tritt PRO NRW zur Kommunalwahl am 25. Mai flächendeckend an und rechnet jeweils mit einem Einzug in Fraktionstärke in den Stadtrat. Beide Ruhrpott-Metropolen sind Hochburgen der sozialen Heimatpartei PRO NRW und deshalb ist es nur logisch, am Feiertag der Arbeit auch in diesen Städten Präsenz zu zeigen! Gleichzeitig bilden diese Veranstaltungen den Auftakt zur landesweiten Wahlkampftour von PRO NRW.

Hier die Termine im Detail:

Essen, 1. Mai 2014

14.00 Uhr: Altenessen (Rahmstraße, Ecke Graitengraben)

16.00 Uhr: Frintrop (Frintroper Straße, Ecke Oberhauser Straße)

Duisburg, 1. Mai 2014

19.00 Uhr: Demo mit Lichterkette zur SPD-Zentrale mit Start an der Düsseldorfer Str. 122

Tags: ,