Regional / Dienstag, 14.Juli.2015

Hagen: PRO NRW demonstriert vor "Salafisten-Imbiss"

Die Bürgerbewegung PRO NRW hat für Sonntag, den 19.07.2015 um 14:00 Uhr, eine Kundgebung mit Demozug unter dem Motto „Hasta la vista, Salafista – islamischen Extremismus bekämpfen“ vor dem „Magrib Grill“ auf der Bahnhofstraße 49 in Hagen angemeldet.

Die Mobilisierung in den sozialen Netzwerken läuft seit Sonntag. Im größten sozialen Netzwerk Facebook haben bereits über 100 Teilnehmer zugesagt. Mehr als 1.000 sind eingeladen. Wer nicht alleine zur Kundgebung gehen möchte, kann zum Vorabtreffpunkt um 13:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz kommen. Von dort aus gehen wir dann gemeinsam die paar Meter.

Hintergrund der Demonstration ist die Tatsache, dass der Imbissbetreiber nicht nur Salafisten wie Pierre Vogel, Sven Lau , Ibrahim Abou-Nagie u.a. bewirtet, sondern öffentlich damit wirbt. Neben schariakonformem Essen bewirbt der „Magrib Grill“ auch Nebenräume für Frauen (Geschlechtertrennung) und lobt die „Brüder und Schwester der LIES!-Aktionen“.

Als die islamkritische Kraft in unserem Land schaut die Bürgerbewegung PRO NRW nicht nur hin, sondern handelt auch. Wir sehen uns auf der Straße. Für Heimat, Freiheit und Tradition.

Dazu stellt der Versammlungsleiter und stv. Parteivorsitzende, Dominik Horst Roeseler, fest:

Roeseler_MTÜ_neu„Wir erwarten eine kraftvolle und patriotische Kundgebung mit starken Rednern und treffenden Argumenten. Dazu wird es einen kleinen Demozug durch das Bahnhofsviertel geben. Sowohl inhaltlich als auch optisch werden wir unmissverständlich klarstellen: Wir wollen das Verbot aller salafistischen Organisationen.“

Tags: , , , ,