Aktuelles / Montag, 14.Mai.2012

Gelsenkirchen / Remscheid: Hochburgen der Bürgerbewegung PRO NRW

Besonders groß war die Freude am gestrigen Wahlabend bei den Freunden der Bürgerbewegung PRO NRW in Gelsenkirchen und Remscheid. Denn in beiden Großstädten konnte mit jeweils über 4 % der Stimmen für PRO NRW die besten Ergebnisse auf Kreisebene eingefahren werden!

Landesweit konnten zudem zahlreiche „weiße Flecken“ von der politischen Landkarte getilgt werden. Wirklich Negativausreißer nach unten und unter die 1 % Marke gab es nur noch in ganz wenigen Kreisen und kreisfreien Städten. Ein gutes Zeichen für die gestiegene Verankerung von PRO NRW in der Fläche! So pendelten die Ergebnisse insgesamt meist zwischen 1 % und 3 % der Stimmen.

Und für die Spitzenreiter Gelsenkirchen und Remscheid mit über 4 % bedeutete der Wahlabend natürlich ein besonders gutes Omen für die Kommunalwahl in zwei Jahren!