Aktuelles / Montag, 3.September.2012

Gelsenkirchen: Karl D.´s neue Wohnung?

Besorgte Eltern haben uns mitgeteilt, dass der Sexualstraftäter Karl D. sich eine Wohnung in Gelsenkirchen Heßler, im „Sparkassengebäude“ –Kanzlerstraße/ Ecke Fersenbruch- angeschaut haben soll.

Bis jetzt setzt sich nur PRO NRW gegen die ständige Ansiedlung von Karl D. in Gelsenkirchen ein.

Personen wie Karl D. gehören in eine Sicherheitsverwahrung und nicht in die Mitte der Gesellschaft. Daher hat PRO NRW nun auch eine Petition gegen die Ansiedlung von Karl D. in Gelsenkirchen, aber auch in Ballungsgebieten aufgelegt.

Unterstützen auch Sie PRO NRW gegen den Sexualstraftäter Karl D. und für den Schutz unserer Kinder!