Aktuelles / Mittwoch, 23.Februar.2011

Düsseldorf: Spannung vor Erdogan-Besuch steigt täglich

Pro NRW veröffentlicht Mobilisierungsvideo, Türken plakatieren und die überregionalen Medien reagieren: Wie der Düsseldorf Blog berichtet, wird nun in der ganzen Landeshauptstadt mit integrationsfeindlichen Plakaten für den Erdogan-Auftritt am Sonntag geworben. „Unser Ministerpräsident kommt“ laden die zweisprachigen Großplakate die türkischsstämmige Bevölkerung in den ISS Dome ein. Nicht Merkel ist nach dieser Sichtweise also der Regierungschef der hier lebenden Türken, sondern Erdogan!

Gleichzeitig berichtet heute auch die Welt über den umstrittenen Besuch aus Ankara und die dagegen angekündigte Protestkundgebung von Pro NRW ab 17.00 Uhr auf der Theodorstraße in Sicht- und Hörweite des ISS Dome. Die Bürgerbewegung Pro NRW wiederum hat bei ihrer Mobilisierung noch einmal mit einem eigenen Video nachgelegt: