Aktuelles / Donnerstag, 30.Juni.2011

Duisburg: Vorbereitungen zum Landesaktionstag laufen auf Hochtouren

Auch der aufstrebende PRO-NRW-Kreisverband Duisburg beteiligt sich an der Sommeroffensive „Wir wollen unser Geld zurück“ und insbesondere am Landesaktionstag am 16. Juli. Laut dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Thorsten Contini  laufen die Vorbereitungen hierzu auf Hochtouren.

Am letzten Mittwoch wurde bei der Stadt Duisburg bereits der Infostand für den 16. Juli in der Innenstadt angemeldet, wo die Kreisverbandsmitglieder persönlich das Gespräch mit den Bürgern suchen, und zusätzlich Unterschriften für die Abwahl des Skandal-OB Sauerland sammeln wollen.

Am Tag davor findet das Kreisverbandstreffen statt, an dem auch Vertreter des Landes- und des Bezirksverbandes teilnehmen werden. Als Referent konnte man den frisch gewählten Präsidenten der kommunalpolitischen Vereinigung der PRO-BEWEGUNG, Jörg Uckermann, für die Veranstaltung gewinnen.

Unter contini.pro-nrw@online.de kann man weitere Informationen über den Kreisverband Duisburg und dessen Aktionen erfahren.