Aktuelles / Montag, 4.Juni.2012

Duisburg: Straßenwahlkampf für OB-Kandidatur von Jörg Uckermann eröffnet

Am Wochenende wurde der Straßenwahlkampf für die Duisburger OB-Kandidatur von Jörg Uckermann mit großflächen Flugblattverteilaktionen eröffnet. Am 17. Juni stellt sich der stv. PRO-NRW-Vorsitzende dort dem Votum der Wähler, um das „System Sauerland“ und die Machenschaften der etablierten Politikerseilschaften ein für allemal zu beenden.

Mehrere zehntausend Flugblätter und einige hundert Kandidatenplakate werden bis dahin zum Einsatz kommen. Zudem wird es zahlreiche Infostände und in der letzten Woche eine Kundgebungstour durch die Duisburger Stadtteile geben.

„Wir nehmen diese Wahl sehr ernst und wollen den Bürgern eine echte Alternative zu den Altparteien bieten“, betont Jörg Uckermann. „Ich freue mich deshalb schon auf möglichst viele Bürgerkontakte in den nächsten beiden Wochen!“