Aktuelles / Montag, 11.April.2011

Duisburg: Neuer Pro-NRW Kreisvorstand nimmt mächtig Fahrt auf!

In der gestrigen Monatsmitgliederversammlung des Kreisverbandes Duisburg, zu der rund 30 Mitglieder und Interessenten begrüßt werden konnten, wurde die weitere Planung des Kreisverbandes besprochen. Der stellvertretende Kreisvorsitzende Thorsten Contini stellte ein umfassendes Konzept zur weiteren Steigerung des Bekanntheitsgrades der Bürgerbewegung in Duisburg vor: Neben der erfolgreichen Neugestaltung der Internetseite, wird der Kreisverband im nächsten Monat mit konzertierten Verteilaktionen einen Gutteil der Duisburger erreichen.

Daneben wird der Kreisverband das von der Stadt Duisburg organisierte „Oktoberfest“ anläßlich des 50jährigen Bestehens des Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und der Türkei mit kreativen Maßnahmen begleiten. Der Kreisverband Duisburg wird außerdem mit einer starken Delegation den Marsch für die Freiheit am 7. Mai 2011 unterstützen. Es kam auch an diesem Abend wieder zu mehreren spontanen Neueintritten in die Partei.

Pro-NRW-Generalsekretär Markus Wiener

Pro-NRW Generalsekretär Markus Wiener erklärte hierzu : „Man kommt nicht umhin, dem neuen Kreisvorstand in Duisburg ein großes Lob zu zollen. Was hier binnen kürzester Zeit auf die Beine gestellt wird, ist aller Ehren wert.  Bei einer weiteren kontinuierlichen Aufbauarbeit  darf sich die Stadt Duisburg im Jahre 2014 auf eine starke Pro-NRW-Fraktion, die im Rat endlich die Interessen der einheimischen Bevölkerung vertritt, freuen.“