Aktuelles / Donnerstag, 25.November.2010

Dormagen: pro-NRW-Fraktionszeitung ist erschienen

Ein gutes Jahr, nachdem die Bürgerbewegung pro Nordrhein-Westfalen mit Daniel Schöppe und Stephan Hövels in Fraktionsstärke in den Dormagener Stadtrat eingezogen ist, erscheint nun im Format einer Fraktionszeitung ein kompakter Überblick über die bisher sehr erfolgreiche politische Arbeit der Bürgerbewegung im Dormagener Stadtrat, die sich zu einem echten Stachel im Fleisch der Altparteien entwickelt hat.

In einer Auflage von 25 000 Stück wird diese Fraktionszeitung in den nächsten Tagen und Wochen an alle Mitglieder und Unterstützer in Dormagen verschickt und in die zahlreichen Dormagener Hausbriefkästen verteilt werden. Trotz der anhaltenden Medienblockade hat so jeder Bürger die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die Arbeit der Fraktion pro NRW zu informieren. Ein eigens integriertes Formular in der Fraktionszeitung bietet den Bürgern zudem die Möglichkeit, der Fraktion pro NRW Anliegen mitzuteilen, die diese dann zur politischen Lösung in den Stadtrat und in die anderen städtischen Gremien einbringen kann.

Titelblatt der neuen Fraktionszeitung - Durch Klick auf das Bild kann die Fraktionszeitung im PDF-Format heruntergeladen werden.