Christine Öllig: Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Aktuelles, Landesweit, Top-Themen / Mittwoch, 22.März.2017

Christine Öllig: Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Die Bürgerbewegung PRO NRW braucht gerade in diesen schwierigen Zeiten die finanzielle Unterstützung unserer Sympathisanten, sowie unserer Spender und Mitglieder, um weiter die Interessen der einheimischen Bürger in NRW vertreten zu können: Sicherheit in unseren Städten, Beendigung der Bereicherung in den kommunalen Unternehmen, Kampf gegen den Asyltsunami, Integration statt Islamisierung und der Erhalt unserer traditionellen Werte statt der Bewahrung einer korrupten Politikerkaste.

Um weiter politisch handlungsfähig sein zu können, braucht die Partei gerade auch nach dem Wahlverzicht zugunsten der AfD jedwede Unterstützung.

Hierzu erklärt die PRO NRW Schatzmeisterin Christine Öllig:

Für unsere politisch unkorrekten Ziele organisieren wir regelmäßig kommunale politische Kampagnen, die ohne weitere Unterstützung in diesem Umfange nicht mehr möglich sind. Um uns beispielsweise in Monheim wirksam gegen den Bau weiterer Moscheen zu positionieren oder in Essen kommunale Aktionen gegen den ausufernden Asylmissbrauch und gegen die ausufernde Überfremdung zu initiieren, benötigen wir steuerlich absetzbare Spenden und auch neue Aktivisten. Spenden an die Bürgerbewegung PRO NRW sind bei Alleinstehenden bis zur Höhe 1.650,00 € jährlich, bei Ehepaaren bis zur Höhe von 3.300,00 € jährlich steuerlich absetzbar. Ihre Einkommenssteuer vermindert sich innerhalb dieser Höchstgrenzen um 50 % des gespendeten Betrages. Darüber hinaus kann derselbe Betrag im Rahmen der persönlichen Einkommensteuererklärung als Sonderausgabe steuermindernd geltend gemacht werden. Ich kann Ihnen versichern, dass bei uns jeder Cent und jeder Euro in die Öffentlichkeitsarbeit fließt.“

Tags: , , , , , , , ,