CDU auf Linkskurs
Aktuelles, Landesweit, Top-Themen / Freitag, 19.Mai.2017

CDU auf Linkskurs

Die SED Nachfolgepartei Die Linke fordert schon seit langem Bundeswehrkasernen umzubenennen. Nun setzt ausgerechnet die farblose Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) diese Forderung brachial um. Offenbar möchte die Merkel-CDU die SED Nachfolgepartei links überholen. Wieder einmal mehr zeigt sich, dass die bundesdeutschen Altparteien allesamt auf einen verhängnisvollen Linkskurs getrimmt sind. Ursula von der Leyen geht ihren fragwürdigen Weg unbeirrt weiter. Sie propagiert eine Null-Toleranz-Politik zu allen auch noch so harmlosen Wehrmachtsgegenständen in unseren Kasernen, die bundesweit anlässlich des „Säuberungsprozesses“ der Verteidigungsministerin durchsucht worden sind. Umbenennungen der Kasernen sollen nun ebenfalls kurzfristig erfolgen.

Beim Amoklauf von Ursula von der Leyen gehen einige interessante Details zum angeblichen Rechtsterrorismus in der Bundeswehr unter. Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, hat Franco A. gar keine Anschläge auf Politiker geplant. Aus Polizeikreisen heißt es, dass insoweit „null Planungsleistung erkennbar gewesen sei“. Die CDU und von der Leyen tangiert das freilich wenig, sie setzen ihren „Säuberungsprozess in der Bundeswehr“ unbeirrt fort und sorgen selbst dafür, dass die Reputation der Bundeswehr mehr und mehr sinkt. Die Linkspartei forderte in dieser Woche einen sofortigen und radikalen Bruch mit der Wehrmachtsvergangenheit und ließ erklären, dass es zukünftig in Deutschland keine Bundeswehrstandorte, die nach Wehrmachtsgeneräle benannt worden sind, mehr geben dürfte.Die alte Blockpartei CDU setzt diese linksextremistischen Vorgaben nun zu hundert Prozent um.

Hierzu erklärt der PRO NRW Generalsekretär David Biell:

„Seit rund 60 Jahren heißt die Augustdorfer Kaserne nach General Feldmarschall Erwin Rommel. Für mich ist Rommel selbstverständlich ein Vorbild für unsere Soldaten in Sachen Ritterlichkeit und militärischer Führung. Dies sieht im Übrigen die Mehrheit der Soldaten in der Augustdorfer Kaserne ähnlich. CDU und Linkspartei mögen dies anders bewerten. Für uns gilt, dass Kampfpiloten wie Helmut Lent oder auch der „Wüstenfuchs“ Erwin Rommel sehr wohl traditionsstiftende Vorbilder sind. Gerade unsere Bundeswehrsoldaten brauchen solche Vorbilder!“

Tags: , , , , , ,