Aktuelles / Freitag, 1.April.2011

Bonn: Letzte Details zur Demonstration am Samstag

Die überregional beworbene Demonstration des Bonner Kreisverbandes gegen zwei neue Moscheen in der Bundesstadt hat in den letzten beiden Tagen nochmal mächtig an Fahrt aufgenommen. Angesichts des allgemein brisanten Themas haben auch viele Nicht-Bonner inzwischen ihr Kommen zugesagt, so dass nun mit bis zu 150 Teilnehmern gerechnet werden kann.

Sammelpunkt ist in der Endenicher Straße, von wo aus es um 11.00 Uhr über die Viktoriabrücke auf den Hochstadenring und dann über die Bornheimer Straße zur Brühler Straße gehen wird. Dabei wird es Zwischenkundgebungen an den beiden Moscheebaustellen geben.

Weitere Infos zur Demonstration und des grotesken „Bonner Volksfront-Bündnisses“ aus Altparteien, Islamisten und Linksextremisten gegen den islamkritischen Protestumzug finden Sie auch in einem Artikel auf dem nonkonformen Internetportal freiheitlich.org