Beisicht: Wir brauchen ein Maßnahmenpaket gegen den ausufernden Linksextremismus in Deutschland!
Aktuelles, Landesweit, Top-Themen / Dienstag, 11.Juli.2017

Beisicht: Wir brauchen ein Maßnahmenpaket gegen den ausufernden Linksextremismus in Deutschland!

Das Schanzenviertel in Hamburg fiel am Wochenende dem gewaltbereiten linksextremen Mob in die Hände. Der Rechtsstaat hat am Wochenende in vielen Teilen Hamburgs auf sein Gewaltmonopol verzichtet. Viele Autoeigentümer aber auch völlig unbeteiligte Ladenbesitzer sind an diesem Wochenende zu großen Schaden gekommen, mehr als 470 Polizisten wurden zum Teil schwer verletzt.

Der linksextreme Mob konnte vor den Augen der Welt im Herzen von Hamburg bürgerkriegsähnliche Szenarien herstellen. Solche von Linksextremisten verursachten bürgerkriegsähnliche Zustände gehören mittlerweile in der Bundesrepublik zum Alltag, unter anderem weil sich die Altparteien dem Problem des militanten Linksextremismus nicht nur jahrelang verweigerten, sondern sie die sich ständig weiter radikalisierende linksextreme Szene im Kampf gegen Rechts tolerierten und auch indirekt förderten.

Angela Merkel musste auf schöne Wahlkampfbilder vom G20-Gipfel verzichten. Sie hat Deutschland vor aller Welt blamiert. Merkel hat gezeigt, dass sie nicht mehr in der Lage ist, Ordnung, Recht und Sicherheit in der Bundesrepublik zu garantieren. Die Altparteien stehen für Terrorgefahr, Duldung des militanten Linksextremismus und spätestens seit dem Hamburger Gewaltwochenende auch für rechtsfreie Räume und brennende Straßen.

Zu den Vorfällen von Hamburg erklärt der PRO NRW Parteivorsitzende Rechtsanwalt Markus Beisicht:

Rechtsanwalt Markus Beisicht

„Es ist wahrlich an der Zeit, dass mit dem politisch korrekten Kuschelkurs gegenüber militanten Linksextremisten aufgehört wird. Militanter Linksextremismus bedroht unsere Freiheit genauso wie islamistische Gefährder und deren Sympathisanten. Es ist Aufgabe der Politik diesen extremistischen Sumpf endlich trocken zu legen. PRO NRW bleibt als die nordrhein-westfälische Grundgesetzpartei die Plattform, die nach wie vor ohne jede Einschränkung bereit ist, Recht und Ordnung auch gegenüber Linksextremisten rigoros durchzusetzen.“

.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,