Auf nach Bottrop zur Mütterdemo gegen Gewalt!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Donnerstag, 15.Februar.2018

Auf nach Bottrop zur Mütterdemo gegen Gewalt!

Schon auf dem PRO NRW Neujahrsempfang in Schloss Morsbroich am 4. Februar
wurde zur Teilnahme an der von der islamkritischen Aktivistin Mona Maya
angemeldeten Mütterdemo gegen Gewalt am 4. März in Bottrop aufgerufen.
Aus gegebenem Anlass ruft PRO NRW noch einmal unsere Mitglieder, Spender und
Sympathisanten dazu auf an der politisch inkorrekten Mütterdemo gegen Gewalt am
4. März in Bottrop teilzunehmen.
Der Treffpunkt zur überparteilichen Demo ist am 4. März um 14:00 Uhr an der
Cyriakus-Kirche, Hochstraße, in der Nähe des Bottroper Hauptbahnhofes.

Anschließend erfolgt ein politisch inkorrekter Spaziergang durch Bottrop.
Extreme Gewalt besonders gegen Frauen und Mädchen gibt es schon seit vielen
Jahren. Seit 2015 hat diese jedoch exorbitant zugenommen. Diese bedrohliche
Entwicklung wird jedoch von den Altparteien und den mit ihnen verbundenen Medien
entweder totgeschwiegen oder bagatellisiert. Jeder, der seine abweichende Meinung
hierzu äußert bzw. seiner Angst Ausdruck verleiht, wird von den Altparteien als
Rassist oder schlimmeres stigmatisiert.

Das Motto der Veranstaltung von Bottrop lautet: „Kandel ist überall.“

PRO NRW kann die Bottroper Fraueninitiative „Mütter gegen Gewalt“ und ihr
beispielsloses Engagement nur loben. Es werden am 4. März 2018 etliche PRO NRW-Funktionäre vor Ort sein, um das Anliegen der überparteilichen Demo zu unterstützen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,