Landesweit / Donnerstag, 16.Juli.2015

Auf nach Bielefeld!

Am kommenden Montag, den 20. Juli 2015, findet in der ostwestfälischen Metropole Bielefeld eine islam- und zuwanderungskritische Veranstaltung von PEGIDA statt. Beginn der Veranstaltung wird 19.00 Uhr am Hauptbahnhof sein.

Die Bürgerbewegung PRO NRW ruft alle islam- und zuwanderungskritischen Personen auf, sich an der Demonstration in Bielefeld zu beteiligen.

[su_box title=“Hintergrund“]Die NRW-Landesregierung will in Bielefeld in einem Vier-Sterne-Hotel rund 500 Flüchtlinge unterbringen. Dies bestätigte gestern auf Anfrage ein Sprecher der Bezirksregierung Arnsberg.

Das Hotel ist ausgesucht worden, da es dort viele Einheiten mit eigenen Toiletten und Bädern gäbe. So werden dann ab September die Asylbewerber auf Kosten der Steuerzahlen luxuriös und angemessen untergebracht werden.

Das Hotel wird derzeit zu einer sogenannten Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) umgebaut. Damit ist Bielefeld die erste Stadt in NRW, die zwei Landeseinrichtung für die Unterbringung von Asylbewerbern hat.[/su_box]

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Tags: , , , , , , ,