Am 19. Mai auf nach Monheim!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Mittwoch, 16.Mai.2018

Am 19. Mai auf nach Monheim!

Der umstrittene Islamverband DITIB plant derzeit in Monheim den Bau einer
orientalischen Großmoschee.
Das Moschee-Bauprojekt darf der Monheimer Steuerzahler alimentieren, in dem die
Stadt Monheim ausgerechnet der DITIB kostenlos ein Baugrundstück zur Verfügung
stellt. So soll auch Monheim mit einer monumentalen, das Stadtbild entscheidend
mitprägenden Großmoschee beglückt werden.

Die DITIB ist der größte in Deutschland tätige Islamverband und wird aus der Türkei
fremdbestimmt. Sie untersteht der türkischen Religionsbehörde DIYANET, dem
türkischen Außenministerium und dem türkischen Geheimdienst MIT. Oberster
Dienstherr der DIYANET ist der türkische Präsident Erdogan, unter dessen AKP-
Regierung der Islamisierungsprozess in der Türkei stark voranschreitet. Die DITIB ist
bestrebt Elemente der Scharia in der Bundesrepublik schrittweise durchzusetzen.
Die Politik Erdogans findet über die DITIB-Moscheen ihren direkten Weg nach
Monheim. Junge Menschen werden in den DITIB-Moscheen, den ihnen
angegliederten Koranschulen bzw. Jugend- und Kulturzentren im Sinne der Scharia
und des türkischen Nationalismus indoktriniert. Die DITIB hilft türkisch-islamische
Parallel- und Gegengesellschaften in der Bundesrepublik zu zementieren.

PRO NRW hat in der Vergangenheit diverse Aktionen gegen das von Bürgermeister
Zimmermann unterstützte Moscheebauprojekt in Monheim durchgeführt. Es wurden
über 10.000 Flyer in Monheim verteilt. Es findet nun am 19.05.2018 eine bürgerliche
Protestkundgebung gegen die geplante DITIB-Großmoschee in Monheim statt. Die
Veranstaltung steht unter dem Motto „Für Aufklärung und Menschenrechte“.

Die Kundgebung findet am Rathausplatz in Monheim am 19. Mai 2018 von 11:00 bis
16:00 Uhr statt.

PRO NRW ruft unsere Anhänger, Unterstützer, Mitglieder und Sympathisanten auf,
zahlreich am 19. Mai 2018 nach Monheim zu kommen. Der mutige Veranstalter der
Kundgebung verdient unsere Unterstützung.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,