Altparteien stärken Erdogan!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Mittwoch, 25.April.2018

Altparteien stärken Erdogan!

Nun hat die Merkel-Regierung trotz wachsender Kritik am streng
fundamentalistischen Islam-Verband DITIB der türkischen Religionsbehörde Diyanet
die Einreise zahlreicher radikaler Imame genehmigt.
Nach Auskunft des Bundesinnenministeriums erlaubte die Bundesrepublik 350
fragwürdigen islamischen Geistlichen die Einreise. Die Islamisten erhielten ein
Arbeitsvisum für die Dauer von 180 Tage. Das Innenministerium hat pikanterweise
allerdings keinerlei Erkenntnisse darüber, ob die Imame nach Ablauf der Frist die
Bundesrepublik wieder verlassen haben.

DITIB stand gerade in NRW in letzter Zeit sehr oft in der Kritik, zuletzt erst vor circa
zwei Wochen, als man in Moscheen kleine Kinder in Militäruniform auftreten ließ. Da
der gesamte Verband fest unter der Kontrolle von Erdogan steht, hat dieser großen
Einfluss über das Wirken der DITIB in der Bundesrepublik.

Niemand weiß, ob die 350 Imame nach Ablauf der 180-tägigen Erlaubnis wieder
ausgereist sind. Es ist daher zu befürchten, dass neben der Bildung und Verfestigung
islamistischer Parallelgesellschaften auch versucht wird, den türkischen Wahlkampf
nach Deutschland zu tragen!

Nach Auffassung von PRO NRW gilt es beides zu unterbinden!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,