Aktuelles / Donnerstag, 2.Juni.2016

Köln: PRO NRW in hochkarätig besetzter Talkrunde vertreten

In Köln findet am kommenden Sonntagabend eine hochinteressante Gesprächsrunde unter dem Titel „Keine Zukunft ohne Herkunft“ statt, bei der auch die freiheitliche Bürgerbewegung PRO NRW vertreten sein wird.

Initiatoren des Abends sind der dunkelhäutige TV-Moderator Nana Domena aus Köln sowie der Musiker und Philosoph Frank Kraemer aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Neben einem Vertreter der Piratenpartei wird auf dem Podium auch Dr. Hildegard Stausberg, Journalistin und Hochschullehrerin, vertreten sein, die aktuell für die Tageszeitung „Die Welt“ als Korrespondentin tätig ist. Der radikalliberale Journalist und Pädagoge David Schah vervollständigt schließlich die illustre Runde.

cvm1Die Bürgerbewegung PRO NRW wird von dem Bonner Stadtverordneten Christopher Freiherr von Mengersen repräsentiert werden, der sich in gewohnt pointierter Art kritisch gegenüber der aktuellen Asyl- und Zuwanderungspolitik äußern wird. Das Anliegen wird sein, sich ohne jegliche Sprech- und Denkverbote über ideologische Grenzen hinweg lösungsorientiert und auf intellektuellem Niveau zu aktuellen Problemen im Zusammenhang mit Massenzuwanderung und Asylmissbrauch auseinanderzusetzen.

Vor Ort wird neben einer breiten medialen Rezeption auch eine Aufzeichnung der gesamten Gesprächsrunde erstellt werden, die von politisch Interessierten später auf der Videoplattform YouTube abgerufen werden kann.

Tags: , , , , , , ,