Bürgerkrieg in Duisburg-Rheinhausen?
Aktuelles, Regional, Top-Themen / Dienstag, 10.Mai.2016

Bürgerkrieg in Duisburg-Rheinhausen?

Duisburg-Rheinhausen ist schon seit langem als multikultureller Problemstadtteil bekannt. Insbesondere um die Atroper Straße reihen sich die bekannten Wettbüros, Spielhallen, Teestuben und Dönerbuden regelrecht aneinander. Die Geschäfte werden zumeist von Türken bzw. Kurden betrieben. Es kommt dort immer wieder zu Großrazzien der Polizei wegen illegalen Glücksspiels und diverser Drogendelikte. Nun fühlen sich dort viele kurdische Geschäftsfreunde durch radikale Salafisten bzw. den Islamischen Staat bedroht. Viele Spielhallenbesitzer sind alevitischen Glaubens und werden daher von radikalen Islamisten bedroht. In einer bekannten Rheinhausener Spielhalle hatte zuletzt ein radikaler Salafist zur Warnung an die Kurden eine Patronenhülse auf den Tresen gelegt. Vor einem szenebekannten Wettbüro wurde bereits eine Sprengstoffattrappe offensichtlich von Islamisten platziert. Es droht also ein regelrechter Bürgerkrieg zwischen Kurden und zumeist arabischstämmigen islamistischen Jugendlichen mitten in Rheinhausen. Wieder einmal zeigt sich, dass das Projekt einer multikulturellen Gesellschaft jämmerlich gescheitert ist.

Zu den aktuellen Vorfällen von Rheinhausen erklärt die stellvertretende PRO NRW-Parteivorsitzende Katja Engels:

katja

„Es muss auf jeden Fall verhindert werden, dass in Problemstadtteilen mit einem hohen Migrantenanteil nunmehr bürgerkriegsähnliche Zustände entstehen. Es kann nicht länger hingenommen werden, dass Islamisten Bombenattrappen vor kurdischen Sportcafes und Wettbüros installieren. In Rheinhausen soll gar ein selbst ernannter Imam Jugendliche für den Islamischen Staat anwerben und diese zum heiligen Krieg gegen Ungläubige anstacheln. Unsere Polizei und unser Verfassungsschutz schauen tatenlos zu. Duisburg-Rheinhausen braucht eine Sicherheitsoffensive. Es ist Aufgabe der Behörden, dort illegale Glücksspiele, Betrügereien und die Drogenkriminalität zu bekämpfen. Genau so muss aber auch ganz entschieden gegen junge gewaltbereite Anhänger des Islamischen Staates vorgegangen werden. Ansonsten dürfte Rheinhausen verloren sein!“

Tags: , , , , , ,