Beisicht: Die Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme muss endlich gestoppt werden!
Aktuelles, Landesweit, Regional, Top-Themen / Freitag, 21.April.2017

Beisicht: Die Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme muss endlich gestoppt werden!

(c) Fotolia / Stauke

(c) Fotolia / Stauke

Was wurden uns von den verbrauchten Altparteien und ihren Helfershelfern in den Medien nicht alles für abstruse Lügen aufgetischt als Kanzlerin Merkel (CDU) im September 2015 die halbe Welt nach Deutschland einlud:

Es kommen viele motivierte und fähige Fachkräfte, die Flüchtlinge lösen endlich unser Demografieproblem und werden unsere Renten erwirtschaften, uns erwartet ein neues märchenhaftes Wirtschaftswunder, es kommen fast nur Familien, …..

Im April 2017 dürfte den meisten klar geworden sein, dass uns die von Angela Merkel verursachte Migrationskrise eine nie endende Plünderung unserer Sozialkassen beschert hat und nichts weiter! Das Gros der sogenannten Flüchtlinge mehrt folglich zunächst das Heer der Sozialhilfeempfänger. So verzeichnen die in der Bundesrepublik lebenden Syrer eine Hartz-4-Quote von 75%. Ähnlich Zahlen gibt es bei Menschen aus dem Irak und aus Eritrea. Die Zahlen beziehen sich nicht auf Asylsuchende, die in Sammelunterkünften wohnen, sondern nur auf solche, die einen eigenen Haushalt bilden. PRO NRW hat schon seit Jahren vor einer Zuwanderung in unsere sozialen Sicherungssysteme gewarnt. Heutzutage ist es offenkundig, dass Ausländer einen immer größeren Teil der Sozialhilfeempfänger in Deutschland bilden. Hatten 2011 erst 19 % eine ausländische Nationalität, so betrug die Quote 2016 bereits 27%.

Hierzu erklärt der PRO NRW Parteivorsitzende Rechtsanwalt Markus Beisicht:

Rechtsanwalt Markus Beisicht

„Wir müssen endlich die Massenzuwanderung von Migranten in unsere sozialen Sicherungssysteme stoppen bevor diese endgültig reißen. Das hohe Niveau der deutschen Sozialleistungen zieht sowohl aus anderen EU-Staaten als auch aus Drittstaaten zahlreiche Wirtschaftsflüchtlinge an. Hierbei werden die Freizügigkeit in der EU bzw. das Asylrecht missbraucht, einzig und allein um sich Zugang zum Sozialsystem zu verschaffen. Diesem Missbrauch müssen wir einen Riegel vorschieben. Unsere soziale Hängematte lockt viele Wirtschaftsflüchtlinge an, dass ist der wahre Grund für den Asyltsunami!“

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,