• Mittwoch, 1.Oktober.2014 / Aktuelles, Regional

    Köln: Große “Koalition pro Asyl” von Linkspartei bis AfD

    Überraschende Koalitionen ergaben sich gestern im Kölner Stadtrat: Einmütig lehnten alle Altparteien zusammen mit der eurokritischen AfD eine Aufhebung der Kölner Luxusrichtlinien zur Asylbewerberunterbringung ab. Nur die Ratsgruppe der Bürgerbewegung PRO KÖLN stimmte für den entsprechenden Antrag. Seit Monaten bringen diese freiwilligen Mehrleistungen die Stadt Köln bekanntlich an den Rand des… weiterlesen

  • Dienstag, 30.September.2014 / Aktuelles, Regional

    Remscheid: Ratssitzung mit juristischem Nachspiel

    Vergangenen Donnerstag fand im Remscheider Rathaus die zweite Sitzung der laufenden Amtsperiode des Stadtrates statt. Diese war geprägt von rechtswidrigen Maßnahmen seitens des Oberbürgermeisters Burkhard Mast-Weisz (SPD) gegenüber der PRO-NRW-Ratsgruppe, zuweilen auch durch eine tumultartige Szenerie. Insgesamt wegen sechs oberbürgermeisterlicher Rechtsverstöße haben die beiden PRO-NRW-Ratsherren bereits am Folgetag juristische Schritte… weiterlesen

  • Dienstag, 30.September.2014 / Regional

    Leverkusen: Buchhorn hat fertig

    Bei der gestrigen Ratssitzung erlebte der Leverkusener Oberbürgermeister Buchhorn (CDU) sein persönliches Waterloo. Der umstrittene Politiker wollte doch gestern seine Haushaltsentwurf vorstellen. Die Bücher waren schon gedruckt, alle Planungsunterlagen ausgearbeitet. Dann musste der OB erkennen, dass er mit völlig geschönten Zahlen und Prognosen gearbeitet hat. So sind unter anderem die… weiterlesen

  • Dienstag, 30.September.2014 / Aktuelles, Landesweit

    Die dunkle Seite der bunten Vielfalt

    „Am 6. August.2014 wurde in der Matthiasstraße um 22.45 Uhr eine 26-jährige Frau von 3 dunkelhäutigen Männern vergewaltigt, ihrer EC-Karte beraubt. Gegen 23 Uhr setzte einer der Täter am Neumarkt die EC-Karte an einem Geldautomaten ein.“ Soweit ein Auszug aus dem Fahndungsaufruf der Kölner Polizei. Inzwischen wurden die drei mutmaßlichen… weiterlesen

  • Montag, 29.September.2014 / Aktuelles, Regional

    Remscheider Parteibuchwirtschaft: Unqualifizierter SPD-Bewerber als neuer Stadtkämmerer

    Die denkwürdige Wahl des Remscheider Stadtkämmerers wurde im Vorfeld der Ratssitzung vom 25. September überschattet von einer öffentlichen Debatte über die fehlende fachliche Qualifikation des von der SPD ins Rennen geschickten Kandidaten Sven Wiertz. So ist die Absolvierung eines finanz- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums eigentlich unabdingbare Voraussetzung, um das Amt des… weiterlesen

  • Freitag, 26.September.2014 / Aktuelles, Regional

    Asyl-Tumulte: Lügen des Kölner Stadt-Anzeigers entlarvt

    Wie gut, dass es nicht nur verlogene Mainstreammedien wie den überteuerten Kölner-Stadtanzeiger gibt: Völlig kostenlos und wesentlich objektiver wird man seit Jahren in diversen unabhängigen Internetblogs informiert, so z.B. auch auf dem größten deutschen Politblog PI-News. Dieser Blog entlarvt einmal mehr die heutige Berichterstattung des Kölner Stadt-Anzeigers über die Asyl-Tumulte in… weiterlesen

  • Freitag, 26.September.2014 / Aktuelles, Regional

    Gelsenkirchen: Straßenprostitution – so lügen Politik und Medien!

    PRO NRW wird häufig vorgeworfen, die nordrhein-westfälische Bürgerrechtsbewegung sei „rückständig“. Gerade die etablierten Parteien üben sich gerne in derartigen Schuldzuweisungen. Aber bei politischer Rhetorik ist nicht selten die Grenze zur glatten Lüge überschritten. Ein Beispiel politischer Scheinheiligkeit ist die jüngst wieder aufgeworfene Diskussion über Straßenprostitution, da durch den stark erhöhten… weiterlesen

  • Donnerstag, 25.September.2014 / Aktuelles, Regional

    Altparteien beglücken Essen mit einer Landeseinrichtung für 800 Asylsuchende

    Gegen den Widerstand von PRO NRW hat der Essener Stadtrat gestern den Weg für den Bau einer Landeseinrichtung zur Aufnahme von Flüchtlingen frei gemacht. Die verbrauchten Essener Rathausparteien, einschließlich des letzten verbliebenen Vertreters der AfD, stimmten für den Bau der Landeseinrichtung für bis zu 800 Flüchtlinge auf dem ehemaligen Kutel-Gelände… weiterlesen

  • Donnerstag, 25.September.2014 / Aktuelles

    Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hetzt gegen PRO NRW

    In einem größeren Interview mit den Neven-DuMont-Medien greift die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) PRO NRW frontal an. Die SPD Politikerin meint, PRO NRW als extremistisch stigmatisieren zu müssen, und kritisiert zudem die Zusammenarbeit von PRO NRW mit der AfD in diversen nordrhein-westfälischen Stadträten. Zu den verbalen Ausfällen von Hannelore… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung PRO NRW interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha